Schulungen

Homepage

Fiskalpolitik

Allokationstheorie

Makroökonomie

Einführung VWL

Stabilitätspolitik

Globalisierung

Skripte Uni Köln

Weitere Skripte

Marx-Persönlich

Textproben

Bestellen

Aktuelles

Schulungen

Kundenstimmen

In diesem Semester werden

Schulungen angeboten.

 

Da ich aufgrund einer unfallbedingten Behinderung u.a. keine Wochenend-Seminare abhalten kann und ich Herrn Ulf Theis persönlich schon länger kenne und er von 1991 bis zum 30.6.2018 – nach den Evaluationsbögen der Fern-Uni und den studentischen Kommentaren im Internet -  einer der besten Mentoren - wenn nicht sogar der beste Mentor - für die Kurse Einführung VWL, Makroökonomik, Theorie der Marktwirtschaft, Stabilitätspolitik, AVWL und Geld und Währung der FernUni war, bin ich gerne bereit, seiner Bitte nachzukommen, auf meiner Homepage seine Klausurvorbereitungsveranstaltungen bekannt zu machen.

Rechtlich gesehen, trägt natürlich Herr Theis alleine die Verantwortung für seine Veranstaltungen.

Udo Marx

 

Hier nun seine Klausurvorbereitungs-Veranstaltungen für die Prüfungen der FernUniversität im Einzelnen:

Da an einem Wochenende keinesfalls der gesamte Stoff besprochen werden kann, beschränkt sich die Veranstaltung auf bestimmte klausurrelevante Themengebiete.  Bei allen Veranstaltungen erfolgt zuerst eine zusammenfassende Darstellung des klausurrelevanten Stoffes der jeweils zu besprechenden Themengebiete. Im Anschluss werden Klausuraufgaben besprochen. Da der Zeitrahmen eng gefasst ist, gibt es nur eine halbe Stunde Mittagspause und alle zwei Stunden eine fünfminütige Raucher- oder Entspannungspause. Für Übernachtungen und Verpflegung sorgt der Teilnehmer selber.

 

Makroökonomik:

Samstag (11.8.2018) und Sonntag (12.8.2018), jeweils von 11 Uhr bis 16:30

Zu besprechende Themenbereiche:

Neoklassik (grafisch, mathematisch, Geldpolitik, Fiskalpolitik, vollständiger Crowding-Out, Dichotomie, Walras-Gesetz, Saysches Gesetz etc.)

Keynesianisches Grundmodell (grafisch, mathematisch, Geldpolitik, Fiskalpolitik, zinsabhängige Geldnachfrage, unvollständiger Crowding-Out etc.),

Phillipskurve (grafisch, mathematisch) und Zeitinkonsistenztheorie (grafisch, mathematisch, Reaktionsfunktion, Nash-Gleichgewicht, Inflationsbias etc.)

Preis der kompletten Veranstaltung: 130 Euro

 

 

Theorie der Marktwirtschaft:

Samstag (18.8.2018) und Sonntag (19.8.2018), jeweils von 11 Uhr bis 16:30

Zu besprechende Themenbereiche:

Haushaltstheorie am Beispiel der Entscheidung zwischen zwei Gütern (mathematisch, grafisch, Budgetrestriktion, Nutzenfunktion, Nutzenmaximierungsbedingung, Substitutionseffekt, Ein-kommenseffekt, Gesamteffekt, Nachfragefunktionen)

Unternehmenstheorie einschließlich Produktionstheorie (Produktionsfunktionen mit substituierbaren Produktionsfaktoren, Gewinnfunktion, Kostenfunktion,   Gewinnmaximierungsbedingung, Kostenminimierung, Arbeitsnachfragefunktionen - kurz- wie langfristig etc.)

Marktformen (mathematisch, grafisch, vollkommener Wettbewerb, Monopol und Kartell)

Preis der kompletten Veranstaltung: 130 Euro

 

 

Stabilitätspolitik:

Samstag (25.8.2018) und Sonntag (26.8.2018), jeweils von 11 Uhr bis 16:30

Zu besprechende Themenbereiche:

Da der gesamte relevante Stoff sehr umfangreich ist und da an einem Wochenende keinesfalls der gesamte Stoff besprochen werden kann, entscheidet die Mehrheit der anwesenden Studenten, ob die Themen- bzw. Klausuraufgabenbereiche „Phillips-Kurve, Zeitinkonsistenz-Theorie mit und ohne Schock (einschließlich institutionelle Lösungsmöglichkeiten hinsichtlich des Inflations-Bias“ oder „Neoklassische Wachstumstheorie“ behandelt werden.

Preis der kompletten Veranstaltung: 130 Euro

 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei jeder Veranstaltung 5 Studenten.

Maximale Teilnehmeranzahl: 20 Studenten.

Der Veranstaltungsort ist jeweils:

52064 Aachen (NRW), Wichern Str. 2

Es werden bis eine Woche vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin E-Mail-Anmeldungen angenommen. Der Preis der jeweiligen Veranstaltung ist vom Angemeldeten im Voraus zu begleichen. Nach der Anmeldung erhält jeder Anmelder eine Bestätigung seiner Anmeldung. Erst nach Eingang des Geldes erhält der Anmelder eine weitere E-Mail, indem ihm mitgeteilt wird, dass er an der Veranstaltung teilnehmen darf.  Die Rechnung wird dem Angemeldeten per Post zugesandt oder im Ausnahmefall am Veranstaltungsort ausgehändigt.  Sollte die Mindesteilnehmeranzahl nicht erreicht werden, entfällt die Veranstaltung und werden die Angemeldeten einige Tage vor der Veranstaltung davon unterrichtet und danach das von den Angemeldeten überwiesene Geld per Bank zurückerstattet.

Senden Sie Ihre Anmeldung bitte an folgende E-Mail: Makro2@gmx.de

Bitte zahlen Sie den Betrag von 130 Euro auf das folgende Konto der Sparkasse:

„Ulf Theis“

IBAN:  DE84390500001073158378

BIC: AACSDE33XXX

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Ulf Theis unter der E-Mail-Adresse Makro2@gmx.de jederzeit zur Verfügung.

Hier nun zwei Photos vom Veranstaltungsraum:

Mentor Ulf Theis: